14. Nov. - Ehrung LVN Region Nord - Wesel

 

 

 

 


 

Der Vorsitzende des Leichtathletik-Verbandes Region Nord im Leichtathletik-Verband Nordrhein e. V., Dieter Jantz, ehrte am 14.11.2018 in der Gaststätte Schepers in Wesel anlässlich des ersten Verbandstages die Goldmedaillengewinner des Jahres 2018 aus dem LA-Verbandsgebiet Nord für ihre hervorragenden Erfolge bei Deutschen Meisterschaften. Zu den Geehrten gehörten aus den Reihen des STV Hünxe und der StG Hünxe-Bedburg:

 

Die Teilnehmer der 4 x 200 m-Staffel von Erfurt mit Winfried Heckner, Volker Dannenberg, Friedhelm Unterloh und Andreas Eidens

 

Die Teilnehmer der 4 x 100 m-Staffel von MG-Rheydt mit Winfried Heckner, Friedhelm Unterloh, Volker Dannenberg und Andreas Eidens

 

Im Diskuswurf Heinrich Wolters

 

 

[nach oben]

 

17. Sept. - 34. NRZ-Sportfete - Duisburg-Walsum

 

 

 

 

 


 

Zum großen Fest des NRW-Sports wurden auch Sportler des STV Hünxe durch die NRZ eingeladen. Mit den über 400 Gästen aus Sportvereinen an Rhein und Ruhr feierten am 17.09.2018 im Walsumer Brauhaus Urfels der Firma Hövelmann Friedhelm Unterloh, Andreas Eidens, Winfried Heckner, Klaus Friese und Jürgen Remke die 34. NRZ-Sportfete. Denn es ist gute NRZ-Tradition, einmal im Jahr Spitzen- und Breitensportlern, Verbandsfunktionären und Vereinsvertretern aus dem Rhein-Ruhr-Gebiet ein Forum für zwanglose Gespräche zu bieten. Durch das Programm führten Anke Feller und Werner Hansch und ehrten die hoffnungsvollsten Sporttalente, die im Vorfeld von den NRZ-Lesern gewählt wurden.

 

 

[nach oben]

 

18. April - Ehrung von Sportlerinnen und  Sportlern durch die Gemeinde Hünxe  - Hünxe

 

 

 

Bürgermeister Dirk Buschmann (hinten rechts) mit den

ausgezeichneten Sportlerinnen und Sportlern

 

Foto: Gerd Hermann

 

Bürgermeister ehrt Hünxer Sportler

 

Dirk Buschmann, der Bürgermeister der Gemeinde Hünxe, hatte verdiente Sportlerinnen und Sportler aus dem Gemeindegebiet, die bei nationalen und/oder internationalen Meisterschaften im Jahr 2017 vorderste Platzierungen erreicht hatten, zu einer Sportlerehrung eingeladen. Am Mittwoch, 18. April 2018, begrüßte er im Sitzungssaal des Hünxer Rathauses Sportler aus so unterschiedlichen Sportarten wie Wakeboarden, Budo, Gehandicapten-Judo, Fußball und Leichtathletik, darunter auch eine Delegation der Seniorenleichtathleten des STV Hünxe/der Startgemeinschaft Hünxe-Bedburg* (leider konnten nicht alle Seniorenleichtathleten diesen Termin an einem Werktagnachmittag wahrnehmen).

 

Bürgermeister Dirk Buschmann hielt eine kleine Laudatio auf die eingeladenen Sportlerinnen und Sportler, die sich im vergangenen Jahr nicht nur als erfolgreiche Leistungsträger, sondern auch als vorbildliche Botschafter der Gemeinde präsentiert hätten. Hierbei bemerkenswert sein Spruch, dass „es zum Erfolg keinen Lift gäbe und man die Treppe nehmen müsse“. Danach ehrte er jeden Einzelnen der anwesenden Sportler/innen persönlich und überreichte dazu eine gerahmte Ehrenurkunde der Gemeinde Hünxe.

 

Die Hünxer Sportlerehrung klang mit einem Eintrag in das Goldene Buch der Gemeinde sowie einem Gedanken- und Erfahrungsaustausch in Verbindung mit einem kleinen Imbiss aus.

 

Zukünftig soll diese Sportlerehrung regelmäßig jährlich durchgeführt und eventuell mit einer Ehrung für Ehrenamtliche verknüpft werden.

 

Jürgen Sura

 

* = Geehrt wurden Volker Dannenberg, Uwe Diker, Andreas Eidens, Klaus-Dieter Friese, Dirk Grefer, Winfried Heckner, Rolf Hesselmann, Hans-Jürgen Overwien, Ullrich Pollack, Jürgen Remke, Heino Spickermann, Hans-Jürgen Sura, Friedhelm Unterloh, Ludger Wensing und Heinrich Wolters

 

 

Siehe Bericht in der Rheinischen Post vom 19.04.2018

 

bzw.

 

Veröffentlichung in der NRZvom 19.04.2018


   

 

[nach oben]

 

 

15. Febr. - Ehrenamtsehrung des Kreis-Sport-Bundes Wesel für Betti Moritz  - Neukirchen-Vluyn

 

 

v.l.: Landrat des Kreises Wesel Dr. Ansgar Müller, Vorsitzender des KSB Wesel Heinrich Gundlach, Bettina Moritz, Hauptgeschäftsführer des STV Hünxe Jürgen Remke, Bürgermeister der Stadt Neukirchen-Vluyn Harald Lenzen

 

weitere Fotos bitte klicken

 

Beim „Ehrenamtstag“ des Kreis-Sport-Bundes Wesel am 15.02.2018 in Neukirchen-Vluyn wurde Bettina Moritz durch den Vorsitzenden des KSB Heinrich Gundlach und dem Landrat des Kreises Wesel Dr. Ansgar Müller für ihren vorbildlichen Einsatz als ehrenamtliche Mitarbeiterin beim STV Hünxe mit einer Ehrenurkunde und einem Geschenk ausgezeichnet. Besonders hervorgehoben wurde in der Eröffnungsrede des KSB-Vorsitzenden, dass in weiten Kreisen der Bevölkerung das Ehrenamt im Sport immer noch als eine Selbstverständlichkeit angesehen wird. Dieses bürgerschaftliche Engagement darf aber nicht zur Selbstverständlichkeit werden, sondern der Sport muss sich aktiver präsentieren. Dieses soll durch diesen Ehrenamtstag ausgedrückt werden.

 

Begleitet zu dieser Ehrung wurde Bettina Moritz durch den Hauptgeschäftsführer des Vereins Jürgen Remke und den Vertreter des Gemeindesportverbandes Hünxe Friedhelm Unterloh.

 

Begründung für den Vorschlag zur Ehrung für Bettina Moritz „Für besondere Verdienste und Engagement um den Sport im Kreis Wesel“ des KSB Wesel am 15.02.2018

 

Seit Anfang 2006 ist Bettina Moritz beim STV Hünxe 1912 e. V. als Übungsleiterin für Kinder und Jugend tätig.

 

Ihre Ausbildung zum Übungsleiter „C“ absolvierte sie von 2006 – 2007 und nahm danach an diversen sportlichen Fortbildungen teil, wie z. B.:

- Hilfe bei Sportverletzungen

- Sport + Spiel für 6 – 10 Jährige

- Grundlagen des Schnelligkeitstrainings

- Gewichtheben im Kinder- und Jugendbereich

- Hürdensprint

- LVN-Pilot-Sportfest „DLV-Kinderleichtathletik-Wettkampfsystem“

- Kinderleichtathletik – „spielend Grundlagen legen“

 

2014 Ausbildung zum Trainer-C Leistungssport-Jugend

2014 Kampfrichterausbildung für C-Trainer „Trainer-C Leistungssport-Jugend“

2016 Fortbildung „Fußballorientierte Bewegungserziehung“

2017 Fortbildung „Weit- und Hochsprung im Grundlagen- bzw. Aufbautraining für die AK U 12 – U 18

 

Seit 2006 bis heute ist sie verantwortlich tätig für die Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendleichtathletik im Verein. Unter ihrer Führung entwickelten sich aus einer Trainingsgruppe mittlerweile vier Trainingsgruppen für die Altersklassen 6 - 7, 8 - 11, 12 – 15 und 16 – 20.

 

Von 2007 – 2012 fungierte sie als Schülerwartin der LG Hünxe und ab 2013 ist sie Wettkampfwartin Jugend Leichtathletik im STV Hünxe.

 

Ebenfalls engagiert sie sich ehrenamtlich administrativ im erweiterten Vereinsvorstand:

Von 2008  - 2012 und wieder ab 2016 bis heute war und ist sie Geschäftsführerin des Vereinsjugendausschusses.

 

Ununterbrochen ab 2005 ist sie Sportabzeichenprüferin.

 

 

Herzlichen Glückwunsch für die Ehrenamtsauszeichnung!

 

 

Jürgen Remke

Hauptgeschäftsführer STV Hünxe 1912 e. V.


   

 

[nach oben]

 

 

27. Jan. - Ehrungen durch den Leichtathletik-Kreis Rhein-Lippe - Xanten

 

 

Unter den Geehrten sind allein 9 Sportler des STV Hünxe !

 

weitere Fotos bitte klicken

Der Vorsitzende des Leichtathletik-Kreises Rhein-Lippe im Leichtathletik-Verband Nordrhein e. V., Dieter Jantz, ehrte am 27.01.2018 im Städtischen Stiftsgymnasium in Xanten anlässlich des letzten Kreistages die Goldmedaillengewinner des Jahres 2017 aus dem Leichtathletik-Kreisgebiet für ihre hervorragenden Erfolge bei Deutschen Meisterschaften in der Halle in Erfurt, im Freien in Zittau und Kevelaer, bevor der Leichtathletik-Kreis aufgelöst wurde und in die neu gegründete Leichtathletik-Region Nord zusammen mit Kleve und Duisburg-Mülheim aufging.

 

Zu den Geehrten gehörten aus den Reihen des STV Hünxe und der StG Hünxe-Bedburg

 

- die Teilnehmer der 4 x 200 m-Staffel Winfried Heckner, Volker Dannenberg, Friedhelm Unterloh und Andreas Eidens,

 

- die Teilnehmer der 4 x 100 m-Staffel Volker Dannenberg, Friedhelm Unterloh, Winfried Heckner und Andreas Eidens so wie

 

- die Teilnehmer der Team-DM mit Volker Dannenberg, Uwe Diker, Andreas Eidens, Klaus Friese, Dirk Grefer, Winfried Heckner, Hans-Jürgen Overwien, Ulrich Pollack, Jürgen Remke, Heino Spickermann, Hans-Jürgen Sura, Friedhelm Unterloh, Ludger Wensing und Heinrich Wolters und

 

- Winfried Heckner in der Deutschen Nationalstaffel über 4 x 100 m bei den Europameisterschaften in Aarhus/DK.    

 

 

[nach oben]

 

free pokerfree poker