14. März – Ehrung von Annette Weiß durch den Kreissportbund Wesel – Rheinberg

 

 

 

Annette Weiß und

Friedhelm Unterloh

Beim „Ehrenamtstag“ des Kreis-Sport-Bundes Wesel e. V. am 14. März 2019 im festlich gestalteten „Kamper Hof“ in Rheinberg wurde Annette Weiß durch den Vorsitzenden des KSB Gustav Hensel, dem Bürgermeister der Stadt Rheinberg Frank Tatzel, dem Vorsitzenden des SSV Rheinberg Ulrich Hecker und dem Landrat des Kreises Wesel Dr. Ansgar Müller für ihren vorbildlichen Einsatz als ehrenamtliche Mitarbeiterin beim STV Hünxe 1912 e. V. in der Leichtathletik ausgezeichnet. Der KSB Wesel überreichte mit Dank und Anerkennung für besondere Verdienste um den Sport im Kreis Wesel eine Ehrenurkunde und ein Blumengeschenk an Annette Weiß. 

 

Besonders hervorgehoben wurde in der Eröffnungsrede des KSB-Vorsitzenden, dass das ehrenamtliche Engagement in seiner Vielfalt auszuzeichnen ist und der langjährige Einsatz für den Verein in erster Linie eine zeitliche Begrenzung der eigenen Ressourcen bei der persönlichen Freizeitgestaltung erfordert. Hier werden oft Maßstäbe gesetzt, die eine Menge Professionalität erfordern und auch sind es die vielen „Kleinigkeiten“, die über Jahrzehnte uns unseren vollen Einsatz abverlangen.

 

Er bedankte sich bei diesen Menschen sehr herzlich, die nicht immer im Rampenlicht stehen, aber gerade wegen der Stellung in Schlüsselpositionen mehr geben, als mit dem Ehrenamt ansonsten verbunden wird.  Diese Leistung ist es wert, herausragend gewürdigt zu werden.

 

Begleitet zu dieser gelungenen Ehrungsveranstaltung wurde Annette Weiß durch den Hautgeschäftsführer des Vereins Jürgen Remke und den Vertreter des Gemeinde-Sport-Verbandes Hünxe Friedhelm Unterloh.

 

 

 

 

 

 Ehrung durch den Kreissportbund Wesel

„für besondere Verdienste und Engagement um den Sport im Kreis Wesel“

 

 

Laudatio:

 

Ein Herz für Kinder – so könnte man die Einstellung von Annette Weiß beschreiben.

 

Seit 8 Jahren ist sie als Übungsleiterin der 8 bis 12 jährigen Leichtathleten tätig.

 

2014 hat sie sich als C-Trainer-Assistentin qualifiziert

und darauf aufbauend in

2016 ihre Übungsleiter-C Lizenz für den Breitensport erworben.

 

Aufgrund dieser Qualifikationen wurde ihr 2015 die Prüfberechtigung für das Deutsche Sportabzeichen erteilt. Mit jährlich über 30 Sportabzeichen ihrer 8 bis 12 jährigen ist sie die aktivste Prüferin in ihrem Verein, dem STV Hünxe.

 

Selbst stellt sie mit ihrem goldenen Sportabzeichen mit der Zahl 10 ein Vorbild dar.

 

Im Vorstand nimmt sie seit 4 Jahren die Aufgabe der Geschäftsführerin in der Leichtathletikabteilung wahr.

 

Als „das große Abenteuer für kleine Leute“ bietet das Jugendzeltlager Selker Noor in Schleswig-Holstein jungen Gästen erlebnisreiche und aktive Ferien, wobei nicht-alltägliche Erlebnisse und Gruppenerfahrungen dabei im Vordergrund stehen. Annette Weiß organisiert und betreut diese einwöchige Fahrt der 8 bis 12 jährigen Vereinsjugend inzwischen zum neunten Mal. Eine große Verantwortung für 40 Kinder.

 

Für das vielseitige und langjährige Engagement hat sie sich ein Dankeschön verdient.

 

 

Annette Weiß – Herzlichen Glückwunsch

 

Laudator:

Friedhelm Unterloh

Gemeindesportverband Hünxe

 

 

[nach oben]

 

 

free pokerfree poker